Einatmen, Ausatmen

Einatmen, Ausatmen Ein Krankenhaus In Hudson, New York Giorgia Liegt Nach Einem Autounfall Im Koma Unerwartet Begegnen Sich Am Krankenbett Der Bekannten Jazz S Ngerin Drei M Nner Ben, Der Drummer Ihrer Band Und Ihr Lebensgef Hrte, Weicht Nicht Von Giorgias Seite Berrascht Wird Er In Der Klinik Von Konrad, Ihrem Ehemann, Der Sie Nach Acht Jahren Zum Ersten Mal Wiedersieht Nach Dem Tod Ihrer Gemeinsamen Tochter Hatte Sich Giorgia Von Ihm Getrennt Als W Re Das Nicht Genug, Erscheint Kurz Darauf C Sco, Br Ckenbauer, Saxofonspieler Und Giorgias Virtueller Liebhaber Nach Langem Ringen Hat Er Seine Frau Verlassen Und Ist Zu Giorgia Geeilt Sie Wussten Nicht Voneinander, Die Drei M Nner, Doch Notgedrungen N Hern Sie Sich An Zerrissen Zwischen Eifersucht Und Verstehen Streiten Und St Tzen Sie Sich, Offenbaren Nach Und Nach Ihre Lebens Und Liebesgeschichte Mit Giorgia So Ger T Das Bangen Um Ihr Leben Zugleich Zur Auseinandersetzung Mit Sich Selbst Und Der Eigenen Vergangenheit. Ein Krankenhaus in Hudson, New York Giorgia liegt nach einem Autounfall im Koma Unerwartet begegnen sich am Krankenbett der bekannten Jazz S ngerin drei M nner Ben, der Drummer ihrer Band und ihr Lebensgef hrte berrascht wird er in der Klinik von Konrad, ihrem Ehemann, der sie nach acht Jahren zum ersten Mal wiedersieht Als w re das nicht genug, erscheint kurz darauf C sco, Br ckenbauer, Saxofonspieler und Giorgias virtueller Liebhaber Nach langem Ringen hat er seine Frau verlassen und ist zu Giorgia geeilt Sie wussten nicht voneinander, die drei M nner, doch notgedrungen n hern sie sich an Einatmen, Ausatmen ist mein erstes Buch der Autorin Nata a Dragni Der Schreibstil ist prinzipiell gut und fl ssig zu lesen Er wandelt sich mit den Perspektiven der unterschiedlichen Charaktere, was das Geschriebene authentischer erscheinen l sst Generell mag ich es, wenn die Charaktere sich auch sprachlich voneinander unterscheiden.Die Charaktere, aus deren Perspektive die Handlung geschildert wird sind Giorgia und ihre 3 M nner Die Charakterdarstellungen konnten mich leider nicht berzeugen, mir ist nicht eine Person sympathisch geworden Auch wenn die