Männerbande

Männerbande Seit Der College Zeit Ist John In Calum Verliebt Weil Calum Sowohl Verheiratet Als Auch Sein Bester Freund Ist, Hat John Nie Mit Ihm Ber Seine Gef Hle Gesprochen Nach Jahren Voller Einsamkeit In Der Selbst Gew Hlten Opferrolle Beschlie T John, Endlich Aktiv Zu Werden, Und Seine Enthaltsamkeit Aufzugeben Doch Nichts Kann Calum Weder Aus Johns Gedanken Noch Aus Seinem Leben, Geschweige Denn Seinem Herzen Dr Ngen Im Gegenteil John Ist Gezwungen, Sich Mehr Und Mehr Einer Liebe Zu Ffnen, F R Die Er Keine Chance Sieht, Und Ahnt Nicht, Dass Er Nicht Der Einzige Ist, Der Geheimnisse Hat. 3,5 gute Punkte Die M nnerfreundschaft zwischen dem verheiraten Calum und dem schwulen John besteht schon seit der College Zeit, 25 Jahre lang Genauso lange ist John in Calum verliebt, doch dar ber hat er nie gesprochen Nach Jahren voller Einsamkeit versucht John endlich selbst aktiv zu werden In Sache Liebe, mit seinem Verh ltnis zu seinem Vater und was Beruflich angeht auch Dadurch kommen ein paar Geheimnisse ans Licht.Die Geschichte f ngt eigentlich recht harmlos an, aber um so weiter man liest um so interessant und humorvoller wird es Die Dates, die Ehe von Calum und die R ckblicke auf die College Zeit sind immer wieder sehr unterhaltsam Man liebt gleich John und seinen Tick nie Schuhe anzuziehen, ge